Emma Watson: Neue Komödie ist "irre"

Schauspielerin Emma Watson war begeistert von ihrer Rolle in 'Das ist das Ende'.

Emma Watson (23) konnte gar nicht anders, als für 'Das ist das Ende' zuzusagen, da die Geschichte so verrückt war.

Die Schauspielerin ('Vielleicht lieber morgen') spielt in der Apokalypse-Komödie eine übertriebene Fassung von sich, wie auch ihre Kollegen Seth Rogen (31, 'Beim ersten Mal'), Jonah Hill (29, 'Superbad') und Michael Cera (25, 'Juno'). In dem Film findet das Ende der Welt gerade statt, als die Stars eine Party in Hollywood feiern. "Ich fand, dass es sich irre anhört", lachte Emma Watson im Gespräch mit 'Flicks and Bits' und erinnerte sich an ihren ersten Eindruck: "Ich weiß noch, wie abgedreht ich es fand, als ich es gelesen habe. Es war die wahnsinnigste, absurdeste Geschichte, die ich je gehört hatte. Ich musste da mitmachen. Ich habe zwar erst gezögert, denn ich fragte mich, warum sie gerade an mich dachten, aber dann las ich das Drehbuch und es war wirklich witzig. Und ich fand es toll, dass sie die einzigen zwei Frauen in der Geschichte so stark, knallhart und so lustig gestaltet hatten. Wir kommen da gut rüber", meinte die Britin, die man normalerweise in ernsteren Rollen sieht. Aber ein Genrewechsel sei genau das Richtige für die Leinwandschönheit gewesen: "Ja, es ist meine erste Komödie. Das war auch einer der Gründe, warum ich dachte, als ich das Skript erhielt, dass es normalerweise nicht mein Ding sei und auch nicht unbedingt meine Art von Humor. Aber ich sagte mir auch, dass ich hier die Chance habe, mit den Besten zu arbeiten … es ist doch eine sehr beeindruckende Riege der besten Komiker, die es momentan in der Welt gibt."

Jasmin Tawil

"Durch mein Kind habe ich meine Mitte gefunden"

Jasmin Tawil ist im Juni Mutter geworden.
Jasmin Tawil hat in ihrem Sohn Ocean ihr Glück wiedergefunden.
©Gala

Wie sich Emma Watson inmitten der erprobten Lachmuskel-Triezer schlägt, kann man ab dem 29. August in den deutschen Kinos bewundern.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche