Emma Watson Keine Angst vor Farbe

Emma Watson
© CoverMedia
Schauspielerin Emma Watson präsentierte auf den diesjährigen 'People's Choice Awards' den Trend-Style dieser Saison.

Emma Watson (22) setzte bei den 'People's Choice Awards' gestern Abend sowohl in ihrem Outfit als auch beim Make-up auf jede Menge Knall-Farben.

Als sie für 'Vielleicht lieber morgen' ihren Award als beliebteste Schauspielerin in einem Drama entgegennahm, konnten alle sehen, dass sich die junge Hollywoodschönheit ('My Week with Marilyn') seit ihren 'Harry Potter'-Tagen zu einer wahren Style-Kennerin gewandelt hat. In einem ultrakurzen 'Peter Pilotto'-Kleid mit coolen Cut-Outs und schicken Muster-Details in grellen Neon-Farben konnte man sie definitiv nicht übersehen. 

Ebenfalls gestern sorgte die Darstellerin, die seit einiger Zeit als Promi-Werbebotschafterin für das Kosmetiklabel 'Lancôme' fungiert, mit einem Backstage-Video für Aufsehen, das sie bei den Dreharbeiten zur neuen 'In Love'-Frühjahrskampagne von 'Lancôme' zeigt. Für die Kampagne trug die Britin jede Menge knallige Make-up-Farben auf, welche ihre Outfits optimal unterstrichen. Auch bei den 'People's Choice Awards' setzte Watson auf Farbe und trug einen knallpinken Lippenstift aus der 'In Love'-Kollektion. Neben diesem Modell finden sich in der neuen Kollektion auch Lippenstifte in Fuchsia, Kompakt-Rouge in knalligem Pink und Korallfarben, goldbrauner Bronzer, glänzende Nagellacke und dynamisch leuchtende Eyeliner. Der Video-Clip wurde in New York gedreht. Für die Linse von Star-Fotograf Alexi Lubomirski schmiss sich die Schauspielerin in verschiedene Posen. So hält sie beispielsweise einen riesigen Strauß pinker Blumen und blickt neckisch dadurch. In einem anderen Bild sieht man Emma Watson in einem maskulin geschnittenem Hemd und Smokey Eyes.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken