Emma Stone Sie macht eine Beziehungspause


Emma Stone und ihr Schauspielkollege Andrew Garfield haben sich nach einer dreijährigen Beziehung eine Auszeit genommen.

Emma Stone (26, "Birdman") ist wieder Single - zumindest vorübergehend. Wie "US Weekly" berichtet, machen die Schauspielerin und ihr Kollege Andrew Garfield (31, "The Amazing Spider-Man") nach drei Jahren Beziehung nun eine Pause. Der Grund dafür ist offenbar Zeitmangel, doch soll die Beziehung in letzter Zeit auch wenig harmonisch verlaufen sein. Das Paar soll sich einer Quelle zufolge "nicht gesehen" oder "ständig gestritten" haben.

Laut einer anderen Aussage sei Garfields Rolle in "Silence in Taiwan" ein Grund für die derzeitige Beziehungskrise. Für den Streifen soll der 31-Jährige nicht nur abgenommen haben, sondern sich auch psychisch in einer schlechten Verfassung befinden - und somit keinen guten Freund abgeben.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken