Emma Stone: Endgültiges Liebes-Aus

Emma Stone und Andrew Garfield haben sich endgültig getrennt, das bestätigte nun ein Bekannter der beiden Schauspieler.

Seit Monaten kursierten bereits Trennungsgerüchte, doch nun scheint es traurige Gewissheit zu sein. Die "The Amazing Spider-Man"-Stars Emma Stone, 26, und Andrew Garfield, 32, haben sich endgültig getrennt. Dies bestätigt eine Quelle, die dem Paar nahe stehen soll, "USA Today".

Über die genauen Umstände der Trennung ist bislang nicht viel bekannt. Es habe "einfach nicht funktioniert", verriet ein Insider dem Magazin "Us Weekly". Die beiden gingen jedoch im Guten auseinander. "Sie haben immer noch sehr viel Liebe füreinander und stehen sich nach wie vor sehr nahe", sagte die Quelle.

Ein weiterer möglicher Grund könnten ihre konkurrierenden Arbeitszeiten und -pläne gewesen sein. Während Emma Stone in Los Angeles an der Seite von Ryan Gosling (34, "Drive") drehte, stand Garfield für Martin Scorseses neuen Film in Taiwan vor der Kamera, was "Us Weekly" zufolge in diesem Jahr schon einmal zu einer Beziehungspause geführt haben soll. Das Paar, dass sich am Set des ersten "Spider-Man"-Streifens kennenlernte, hatte fast vier Jahre lang eine skandalfreie Beziehung geführt.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche