Eminem: Rapper präsentiert "Southpaw"-Soundtrack

Am 24. Juli kommt das Compilation-Album zum Boxer-Drama "Southpaw" auf den Markt. Verantwortlich für den Soundtrack: Hip-Hop-Star Eminem.

Eminems, 42, Herz schlägt auch nach seinem Oscar für "Lose Yourself" aus seiner Biografie "8 Mile" für die Filmbranche: Auch wenn er sich für das Boxer-Drama "Southpaw" nicht vor die Kamera trat, übernahm die HipHop-Legende beim Soundtrack maßgeblich die Regie und steuerte auch vier eigene Tracks bei, einmal sogar mit Gwen Stefani an seiner Seite. Bereits knapp einen Monat vor dem Kinostart am 20. August wird das Compilation-Album bereits ab 24. Juli erhältlich sein.

Auch weitere namhafte Künstler sind auf dem Soundtrack vertreten. Unter anderem sind 50 Cent, Busta Rhymes oder The Notorious BIG zu hören. Das Intro und Outro stammt aus der Feder des kürzlich verstorbenen James Horner, bekannt geworden durch die Melodien zu "Titanic" oder "Avatar". Das Video zur Single "Phenomenal" von Eminem wird am 3. Juli Weltpremiere feiern, ein erster Trailer zum Clip wurde bereits auf Youtube veröffentlicht.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche