Emilia Fox: Langeweile? Kenn' ich nicht!

Schauspielerin Emilia Fox ist dank ihrer Tochter Rose immer viel beschäftigt

Emilia Fox, 40, weiß das Mutter-Dasein sehr zu schätzen.

Die britische Schauspielerin ("Mord im Pfarrhaus") schafft es seit einigen Jahren, ihre Karriere und die Erziehung ihrer vierjährigen Tochter Rose unter einen Hut zu kriegen. Dass sie dabei kaum Zeit zum Verschnaufen hat, stört sie gar nicht, wie sie gegenüber dem britischen "OK!"-Magazin preisgab.

Keanu Reeves

Sie ist seine neue Liebe

Alexandra Grant und Keanu Reeves
Schauspieler Keanu Reeves hält öffentlich Händchen mit der Künstlerin Alexandra Grant.
©Gala

"Ich arbeite immer sehr viel, habe zwischendurch dann aber auch wieder ein paar Tage frei - und das bedeutet, dass ich von morgens bis abends Mama sein darf", freute sich Emilia, die die Kleine mit ihrem Exfreund Jeremy Gilley erzieht. "Bevor man Mutter wird und gerade keine Arbeit hat, denkt man "Was soll ich jetzt machen?" Aber jetzt denke ich in solchen Momenten "Ahhh, ich kann Zeit mit Rose verbringen". Und das ist schön."

Das Töchterchen der Blondine scheint es derweil genau wie ihre Mutter in das Showbusiness zu ziehen und schon dieser Tage liebt es der Sprössling, seine Umwelt mit Tänzen und Gesangseinlagen zu beglücken. Dennoch möchte Emilia, dass Rose ihre Naivität verliert, bevor sie in ihre Fußstapfen tritt und einen Künstlerberuf ausübt.

"Es ist eine heikle Industrie und sie wird sehr schnell ihre rosarote Brille verlieren. Sie wird wissen, wie das Business läuft und dass es nicht für jeden geeignet ist. Aber ich glaube nicht, dass [diese Neigung] er- oder entmutigt werden kann", stellte Emilia Fox klar.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche