Ellen DeGeneres: Weihnachtskarte à la Kim

TV-Talkerin Ellen DeGerenes ließ sich beim Design ihrer Weihnachts-Grußkarte von Kim Kardashians jüngstem, freizügigen Magazin-Shoot inspirieren

Ellen DeGeneres, 56, nimmt mit ihrer diesjährigen Weihnachtskarte Kim Kardashian, 34, auf die Schippe.

Die Talkshow-Moderatorin kreiert jedes Jahr gemeinsam mit ihrer Ehefrau Portia de Rossi, 41, eine humorvolle Grußkarte, die des Öfteren so manchen Promi parodiert. Schon im letzten Jahr musste die Reality-TV-Darstellerin ("Keeping Up With The Kardashians") dran glauben und auch zu diesem Weihnachtsfest macht sich das Pärchen über die Kurven-Schönheit lustig. Nachdem Kim unlängst völlig hüllenlos ihren Po für das "Paper"-Magazin in die Kamera streckte, haben Ellen und Portia für ihre Ulk-Version ihre Köpfe auf Kims Körper retuschieren lassen. Dabei sind sie zudem von festlicher Deko umgeben.

Justin Bieber

Diese Roomtour ist ganz schön heiß

Justin Bieber
Justin Bieber gibt eine ungewöhnlich intime Roomtour durch sein Haus - und dabei wird es ganz schön heiß.
©Gala

Einen Vorgeschmack gab die kurzhaarige Blondine in ihrer TV-Sendung: "Portia und ich haben angefangen, an unseren Weihnachtskarten zu arbeiten. Letzte Woche habe ich euch schon die erste gezeigt, hier ist die zweite, die wir uns ausgedacht haben."

Auf der Karte der vergangenen Woche sitzen Ellen DeGeneres und ihre Liebste derweil bequem auf einem Sofa, mit Weingläsern in der Hand und Katzen auf dem Schoß. Die Karte zieren zusätzlich die süffisanten Worte "Stille Nacht ... Weil wir keine Kinder haben". Ob dies wohl die spöttische Antwort auf die ständigen Gerüchte, Portia de Rosse wünsche sich verzweifelt Nachwuchs, ist?

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche