Elizabeth Hurley: Gute Wünsche von Shanes Ex

Die Ex von Shane Warne wäre glücklich, wenn sich der Cricketspieler wieder mit der Schauspielerin Elizabeth Hurley vertragen würde

Simone (43), die Exfrau von Shane Warne (44), steht dem Liebesglück zwischen ihm und Elizabeth Hurley (48) nicht im Wege.

Die Schauspielerin ('Teuflisch') trägt seit Kurzem ihren Verlobungsring nicht mehr und es wurde gemunkelt, der Cricketstar hätte sich wieder seiner Exfrau, mit der er drei Kinder hat, angenähert. Das sei Quatsch, erklärte diese jetzt gegenüber der britischen Zeitung 'Daily Mirror: "Da sind definitiv keine Gefühle mehr. Shane und ich haben es wirklich versucht, aber wir funktionieren einfach viel besser als Freunde." Abgesehen davon sei sie glücklich in ihrer eigenen Beziehung. Eine Rückkehr zu ihrem Exmann schließt sie aus: "Ich hoffe, dass er und Elizabeth alles klären können, sie schienen wirklich glücklich miteinander zu sein."

Kim Kardashian

Kanyes eiskalter Fahrstuhl-Fauxpas

Kim Kardashian und Kanye West: Fahrstuhl-Fauxpas
Kanye West und Kim Kardashian: Verheiratet seit 2014
©Gala

Ein Problem zwischen Elizabeth Hurley und Shane Warne soll sein, dass sich die zwei nicht einigen können, wo sie leben wollen. Während die Britin in England verwurzelt ist, möchte der Sportler in Australien bleiben, wo Simone und seine Kinder sind. Da das Paar häufig Zeit getrennt voneinander verbringt, soll es die Exfreundin von Hugh Grant (53, 'Cloud Atlas') extrem verunsichert haben, dass ihr Liebster viel Zeit mit seiner Exfrau verbringt und die beiden so ein gutes Verhältnis pflegen. Eine offizielle Stellungnahme von Elizabeth Hurley steht aus, Shane Warne meinte vor Kurzem, es sei zu früh, um die Flinte ins Korn zu werfen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche