VG-Wort Pixel

Eddie Redmayne Verlobung

Hannah Bagshawe + Eddie Redmayne
© CoverMedia
Für Schauspieler Eddie Redmayne läuten bald die Hochzeitsglocken. Er ist vor seiner Freundin Hannah Bagshawe auf die Knie gegangen

Eddie Redmayne wird seiner Freundin Hannah Bagshawe das Jawort geben.

Seit mehr als zwei Jahren ist der Schauspieler mit der Publizistin liiert und will nun mit ihr vor den Traualtar treten. Wie der Sprecher des 32-Jährigen "Us Weekly" bestätigte, hat er sich mit Bagshawe verlobt. Ein Insider enthüllte außerdem, dass Redmayne während eines romantischen Urlaubs am "Memorial Day"-Wochenende vor seiner Liebsten auf die Knie ging, nachdem er den Antrag bereits über einen längeren Zeitraum geplant hatte. "Es scheint, als hätten sie schon immer gewusst, dass sie den Rest ihres Lebens miteinander verbringen werden", gab der Nahestehende preis.

Bevor der Brite um Bagshawes Hand anhielt, legte er auf eine traditionelle Herangehensweise Wert. "Er bat erst um die Erlaubnis ihres Vaters - das ganze Drumherum", erzählte eine weitere Quelle. Wann das Paar vor den Traualtar treten wird, steht derweil noch nicht fest.

Redmaynes Liebesleben machte übrigens im vergangenen Jahr Schlagzeilen, als Gerüchte aufkamen, er hätte 2011 mit der Popsängerin Taylor Swift angebandelt, als diese für den Musicalfilm "Les Misérables" vorsprach. "Das war absoluter Schwachsinn", beteuerte er Anfang 2013 im Gespräch mit der britischen Ausgabe des Magazins "Glamour". "Wir unterhielten uns sieben Minuten lang hinter der Bühne. Insgesamt verbrachte ich eine Stunde und sieben Minuten mit Taylor Swift. Das ist selbst für meine Verhältnisse eine kurze Beziehung!", empörte sich Eddie Redymayne damals.

CoverMedia

Mehr zum Thema

Gala entdecken