Ed Sheeran: Verlierer des Tages

Ed Sheeran will nicht mit Taylor Swift ins Bett

Sie sind zwar befreundet, aber mehr als platonische Liebe wird es zwischen Ed Sheeran (24, "Photograph") und Taylor Swift (25, "Shake It Off") nicht geben. Das erklärte der britische Sänger bei der Radioshow "The Breakfast Club". Als die Moderatoren ihn darauf ansprachen, ob er nicht gerne mal mit seiner Musiker-Kollegin in die Kiste hüpfen würde, witzelte Sheeran: "Nein, sie ist mir zu groß."

Sheeran legte sogar noch einen drauf, als er weiter erklärte: "Ich finde wir sehen aus wie zwei Darsteller aus "Der Hobbit". Sie bewegt sich im Königreich der Elben und hängt dort mit Galadriel ab, während ich haarige Füße habe." Er und Swift hatten sich zunächst auf professioneller Ebene kennengelernt, bevor die beiden Stars auch privat Freundschaft schlossen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche