Dieter Hallervorden: Kein weiterer Film mit Til Schweiger?

Dieter Hallervorden und Til Schweiger werden nach "Honig im Kopf" offenbar keinen weiteren Film miteinander drehen.

Die beiden Schauspieler Dieter Hallervorden, 79, und Til Schweiger, 51, werden offenbar in Zukunft erst mal keinen weiteren Film zusammen drehen. "Das ist nicht vorgesehen", verriet Hallervorden im Interview mit der "Bild am Sonntag". Er bezweifle stark, dass Schweiger dazu Lust habe. Inzwischen sei zwischen den zwei Mimen zwar wieder "alles im grünen Bereich", Die Dreharbeiten zu ihrem letzten gemeinsamen Film, der erfolgreichen Tragikomödie "Honig im Kopf", seien aber nicht einfach gewesen, "auch weil wir zwei Alphatiere sind."

"Honig im Kopf" lief Ende Dezember 2014 in den deutschen Kinos an und lockte insgesamt 7 Millionen Zuschauer vor die Leinwand. Im Film geht es um einen ehemaligen Tierarzt (Hallervorden), der mit den Leiden einer Alzheimer-Erkrankung zu kämpfen hat. Sein Sohn (Schweiger) muss sich fortan um ihn kümmern.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche