Die Schöne und das Biest: Ariana Grande und John Legend singen Duett

Wenn das nicht nach einem Traum-Duett klingt. Für "Die Schöne und das Biest" werden Ariana Grande und John Legend das Titellied singen.

Schön ist Ariana Grande, 23, aber John Legend, 38, ist doch kein Biest! Nichtsdestotrotz werden die beiden Musik-Superstars aus den USA das Titellied für Disneys heiß erwartete Realverfilmung von "Die Schöne und das Biest" im Duett trällern. Wie die US-Seite "Billboard" berichtet, laufen die Arbeiten an dem Titel, der den gleichen Namen wie der Film trägt, derzeit auf Hochtouren.

In guter Gesellschaft sind Grande und Legend jedenfalls. Denn der Song ist alles andere als neu, sondern wurde 1991 für den berühmten Zeichentrickfilm geschrieben und komponiert. Für den damaligen Filmsoundtrack zeichneten sich Celine Dion, 48, und Peabo Bryson, 65, als Sänger aus. Für das Lied konnten die Komponisten Alan Menken, 67, und Howard Ashman zudem nicht nur einen Golden Globe und einen Grammy abräumen, sondern staubten auch noch den Oscar für das beste Filmlied ab. Menken schrieb für die anstehende Realverfilmung erneut Lieder, soll Disney laut "Billboard" bereits bestätigt haben.

Walter Freiwald (†65)

Er hat den Kampf gegen den Krebs verloren

Walter Freiwald
Erst vor kurzem gab Walter Freiwald seine unheilbare Krankheit bekannt, nun ist der Moderator im Alter von 65 Jahren gestorben.
©Gala

In der Neuauflage schlüpft "Harry Potter"-Star Emma Watson, 26, in die Rolle der Belle, Dan Stevens, 34, verkörpert das Biest. In weiteren Sprechrollen sind unter anderem Ewan McGregor, 45, Ian McKellen, 77, und Emma Thompson, 57, zu hören.

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche