Die Geissens Verlierer des Tages


Die Geissens sind auf der Suche nach Models, doch am Wettbewerb teilnehmen darf nur, wer zuvor ein Stück aus ihrer Kollektion kauft.

Wieder einmal stehen die Geissens in der Kritik. Die glamouröse TV-Familie hat einen Facebook-Aufruf gestartet, in dem sie nach Models für die neue "Roberto Geissini Star"-Kollektion suchen. Auf den ersten Blick klingt das Angebot toll. Jeder, der mindestens 18 ist kann teilnehmen, er muss nur ein Foto von sich in die Bildkommentare posten. Das Bild mit den meisten Likes gewinnt. Gesucht werden ein männlicher und ein weiblicher Shootingstar. Doch die Sache hat einen Haken: Für die Auswahl wird "Dein liebstes Outfit von Roberto Geissini" benötigt - wer keines besitzt, kann eines im Shop erwerben.

Billig sind die Teile allerdings nicht, alleine ein Shirt kommt auf gut 150 Euro. Wer kein Geld hat, für den platzt der Traum vom Geiss-Model also noch bevor er überhaupt angefangen hat. Viele Fans zeigen sich in den Kommentaren enttäuscht, dass sie sich kein Outfit leisten können. Wollen die Geissens mit ihrem Aufruf vielleicht den Verkauf ein wenig ankurbeln? Die Aktion läuft jedenfalls noch bis zum 10. Oktober.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken