Diane Kruger: Polizeikontrolle der besonderen Art

Als Schauspielerin Diane Kruger wegen zu schnellen Fahrens von der Polizei angehalten wurde, hatte sie fiese Fake-Wunden im Gesicht.

Diane Kruger (37) wurde in einem ungünstigen Moment von der Polizei kontrolliert.

"Ich wurde um 2 Uhr morgens wegen zu schnellen Fahrens angehalten, ich kam gerade vom Arbeiten in Long Beach", erzählte die schöne Blonde ('Troja') dem Magazin 'C'. An sich noch nichts Ungewöhnliches, wäre Kruger nicht zuvor am Set ihrer neuen TV-Show 'The Bridge' gewesen, wo ein Spezial-Dreh stattgefunden hat. Sie berichtete weiter, dass sich der Beamte von ihrem Star-Status nicht beeindrucken ließ: "Mein Gesicht war voller Verletzungen geschminkt, weil wir einen Autounfall gedreht hatten. Der Polizist sah mich an und fragte, ob ich getrunken hätte. Ich versuchte es mit Charme und antwortete: 'Ich spiele diese Polizistin in einer Fernsehserie .' Es hat nichts gebracht!"

"GZSZ"-Star zeigt sein Zuhause

Hanna Weig und Jörn Schlönvoigt geben eine Hausführung

Hanna Weig und Jörn Schlönvoigt
Hanna Weig und Jörn Schlönvoigt gaben sich 2018 das Jawort.
©Gala

Abgesehen von nächtlichen Polizeikontrollen ist die Künstlerin sehr zufrieden mit ihrem Leben. Seit sieben Jahren ist sie mit US-Star Joshua Jackson (35, 'Fringe - Grenzfälle des FBI') liiert, immer wieder kursieren Hochzeitsgerüchte. Auch dieses Interview nutzte die Schöne, um das Gerede abzuwehren: Weder sie noch Jackson würden auf ein Stück Papier setzen, um ihre Liebe offiziell zu machen. "Was zählt, ist allein die eigentliche Bindung", betonte sie. "Es kommt nicht darauf an, welche Größe der Ring um deinen Finger hat."

Die Darstellerin teilt ihre Zeit zwischen Frankreich, den USA und Deutschland, wobei letzteres nach eigener Aussage immer ihre Heimat bleiben wird. Die 'FAZ' wollte deswegen wissen, welche Mitbringsel aus Deutschland sie am meisten schätzt, wenn sie nicht selbst dort ist: "Vor allem den Kaffee. Mein Bruder war gerade drei Wochen bei mir in L.A. und hat den Tchibo-Kaffee mitgebracht. Ich esse und koche gern, Schnitzel sind großartig. Meine Großeltern haben mir zum Geburtstag ein Buch geschickt mit allen Rezepten aus der Kindheit. Das war ein Supergeschenk", erzählte Diane Kruger.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche