Diane Kruger "Dawson's Creek" ist tabu

Diane Kruger
© CoverMedia
Schauspielerin Diane Kruger hat enthüllt, dass ihr Freund Joshua Jackson nicht will, dass sie die Serie guckt, in der er berühmt wurde

Diane Kruger (36) hat Joshua Jackson (34) noch nicht als Teenie im TV gesehen.

Die deutsche Schauspielerin ('Troja') und der amerikanische Serienheld ('Fringe - Grenzfälle des FBI') sind seit vielen Jahren zusammen. Jackson machte als Teenager in der Serie 'Dawson's Creek' von sich reden, erlaubt seiner Liebsten aber nicht, die Show, mit der auch Katie Holmes (34, 'Batman Begins'), Michelle Williams (32, 'Blue Valentine') und James Van Der Beek (36, 'Don't Trust the B*** in Appartement 23') den Sprung ins Filmgeschäft schafften, zu gucken: "Er möchte nicht, dass ich seine früheren Arbeiten sehe", lachte Kruger im Gespräch mit dem Magazin 'Flare'. "Er wuchs vor der Kamera auf - samt Pickel und Hamsterbäckchen."

Statt gemeinsam vor dem Fernseher zu sitzen und sich Jugendsünden anzuschauen, haben Diane Kruger und Joshua Jackson sowieso Besseres zu tun. In der Küche zu arbeiten, beispielsweise: "Wir haben angefangen, Marmelade zu machen und Essiggurken einzulegen", kicherte die Schöne. "Es mag verrückt klingen, aber wir machen die weltbesten Essiggurken!"

Ab dem 21. März ist die Blondine in der französischen Rom-Com 'Der Nächste, bitte!' zu sehen. Sie ist mehr als froh über die Rolle, die sie von ihrer lustigen Seite zeigt. "Wenn du als Schauspielerin anfängst - vor allem, wenn du aus dem Modelbusiness kommst - möchtest du allen beweisen, dass du emotionale Tiefe besitzt. Jetzt, da ich seit zehn Jahren im Geschäft bin, hatte ich das Gefühl, die Zeit sei reif: Ich habe keine Angst mehr davor, etwas Heiteres zu drehen", betonte Diane Kruger selbstbewusst.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken