Der Triumph der Zwerge: Die "Zwerge" übernehmen die Buch-Charts

"Der Triumph der Zwerge" stürmt an die Spitze der deutschen HC-Belletristik-Charts.

Beim letzten Teil der erfolgreichen "Zwerge"-Reihe von Fantasy-Autor Markus Heitz, 43, scheint der Titel des Buches Programm zu sein. "Der Triumph der Zwerge" erobert sieben Jahre nach seinem Vorgänger die Spitze der von GfK Entertainment ermittelten HC-Belletristik-Charts und schließt die Geschichte rund um die axtschwingenden Krieger ab.

Auf dem zweiten Platz folgt "Selection - Der Erwählte" von Autorin Kiera Cass, 34. Darin muss sich die Protagonistin zwischen zwei Männern entscheiden. Vorwochensieger Michel Houellebecq, 56, rutscht dagegen mit seinem vieldiskutierten Roman "Unterwerfung" auf Platz drei ab. Cornelia Funke, 56, schafft mit ihrem dritten Teil aus der "Reckless"-Welt, "Das goldene Garn", auf Anhieb den Sprung auf Platz vier. Auf Rang fünf landet der Alpenkrimi "Der Tod greift nicht daneben" von Jörg Maurer, 62.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche