Der Bachelor Große Hürde im Finale


Wem gehört die letzte Rose: Liz oder Carolin? Im Finale bekommt der "Bachelor" Oliver Sanne Unterstützung von seinen Eltern.

Es wird ernst: Vor acht Wochen begann in Los Angeles Oliver Sannes, 28, Suche nach der Traumfrau. Inzwischen hat er die beiden Finalistinnen ausgewählt. Liz, 22, und Carolin, 22. Für wen entscheidet sich Oliver am Mittwochabend - und wer macht damit seinem "Bachelor"-Dasein ein Ende? Im großen Finale (4.März, 20.15 Uhr, RTL) treffen die beiden Auserwählten vor der großen Entscheidung in Kalifornien noch auf Ingeborg und Jürgen, die Eltern des amtierenden Mr. Germany. Da die beiden seit 40 Jahren glücklich verheiratet sind, hat ihre Meinung großes Gewicht für Oliver.

Das Date mit Liz

Krankenschwester Liz aus Eberswalde ist die Erste, die die Eltern ihres Traummanns bei einem gemeinsamen Essen treffen darf. Sie ist nervös, denn "es ist mir total wichtig, dass die Sympathie da ist". Sie weiß, dass es wichtig ist, einen guten Eindruck bei den Eltern zu machen. Welchen Ratschlag werden die beiden ihrem Sohn wohl mit auf den Weg geben?

Das Date mit Carolin

Am nächsten Tag trifft der "Bachelor" sich mit seinen Eltern und Sekretärin Carolin aus Ahaus. "Ich bin etwas aufgeregt und mir ist mulmig, was die erste Begegnung angeht", sagt die jüngste Kandidatin. "Obwohl ich denke, wenn sie so locker wie Oli sind, ist das Eis schnell gebrochen", macht sie sich vor dem Date Mut. Ob die drei (vier) wohl auf einer Wellenlänge liegen werden?

Die Entscheidung

Schlussendlich muss Oliver die Blume aber allein vergeben. "Ich stehe vor einer schweren Entscheidung", weiß auch der Fitness-Experte. "Es gibt zwei Frauen, für die ich Gefühle aufgebaut habe. Jemanden zu verletzen, der einem alles schenken will, ist ein schreckliches Gefühl!", gesteht Oliver. "Mir wird eigentlich erst jetzt richtig bewusst, wie schlimm das ist!"

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken