Denise Richards Sie hält Charlie Sheen den Rücken frei

Denise Richards
© CoverMedia
Schauspielerin Denise Richards kümmert sich um die Zwillinge ihres Exmannes Charlie Sheen, weil dieser Tag und Nacht arbeitet.

Denise Richards (42) erzieht die Kinder von Charlie Sheen (47), damit dieser in Ruhe seiner Karriere nachgehen kann.

Die Schauspielerin ('Blond und blonder') erzieht selber zwei Töchter mit ihrem Exmann ('Anger Management') und nahm nun die Zwillinge Bob und Max, die Sheen gemeinsam mit Brooke Mueller (35) hat, unter ihre Obhut. Mueller ist derzeit erneut auf Drogenentzug und kann sich nicht um ihre Jungs kümmern.

Warum Richards in dieser Situation einspringt und nicht Sheen selbst, erklärte ein Insider dem 'People'-Magazin: "Er liebt seine Kinder, aber er hat einen verrückten Terminkalender! Er verbringt lieber Zeit mit Denise und allen seinen Kindern, als mit einem Kindermädchen."

Brooke Mueller soll mehrere Monate in der Betty Ford Klinik bleiben, Berichten zufolge hat sie in den vergangenen zwei Jahren alarmierende sechs Überdosen gehabt. Dass ihre Zwillinge nun bei Denise Richards leben, soll der Promi-Lady nicht zusagen: Sie wolle lieber, dass die beiden bei ihrem Bruder und dessen Frau aufwachsen. "Brooke will ihr Leben wieder in den Griff kriegen und sich Hilfe suchen", versprach eine Freundin der Amerikanerin.

Im Juni wird die Sache vor Gericht verhandelt. Bis dahin bleibt Denise Richards quasi fünffache Mama: Neben ihren Töchtern Sam und Lola und den Zwillingen Max und Bob erzieht sie die kleine Eloise, die sie 2011 adoptiert hat.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken