Demi Moore Weg mit dem schlechten Karma

Demi Moore
© CoverMedia
Schauspielerin Demi Moore soll auf die Hilfe einer Astrologin setzen, um die negative Energie in ihrem Leben verschwinden zu lassen.

Demi Moore (50) lässt sich angeblich von einer Astrologin spirituell helfen.

Die Schauspielerin ('Die Akte Jane') lässt sich gerade von Ashton Kutcher (35, 'Two and a Half Men') scheiden und Paddi Moore, eine Astrologin, die in Mexiko lebt, soll ihr den Weg bereiten, die negative Energie, die sich mit der Scheidung angesammelt hat, verschwinden zu lassen. "Demi lässt sich spirituell instruieren", behauptete ein Insider gegenüber der 'New York Post'. "Paddi hilft Demi, die negative Energie aus ihrem Leben loszuwerden. Demi konzentriert sich darauf, ihre zwischenmenschlichen Beziehungen zu stärken und ihr Karma von all den schlimmen Sachen der Vergangenheit zu reinigen."

Demi Moore wünscht sich vor allem wieder besseren Kontakt zu ihren drei Töchtern Rumer (24), Scout (22) und Tallulah (19) aus der Ehe mit Bruce Willis (58, 'Stirb langsam'). Die Darstellerin und ihr Nachwuchs hatten Probleme, nachdem sie sich 2011 von Kutcher trennte.

Moore reichte erst in diesem März die Scheidungspapiere ein und möchte von ihrem Ex eine Menge Geld haben. Nach dem Scheitern ihrer Ehe verbrachte die Amerikanerin einige Zeit in einer Klinik, aber sie scheint jetzt ihr Leben wieder im Griff zu haben. Der Hollywoodstar macht viel Yoga und soll Berichten zufolge sogar darüber nachdenken, selber Yoga-Lehrerin zu werden. Auch sieht man die dunkelhaarige Schönheit wieder häufiger mit ihren Töchtern, nachdem lange Zeit Funkstille herrschte. "Demi hat ihren Lieben erzählt, dass die Stunden mit ihrer Astrologin ihr Leben veränderten und sie ihre inneren Dämonen nun besser im Griff habe." In den Sitzungen gestaltet Demi Moore zusammen mit ihrer spirituellen Helferin angeblich eine Karte mit ihrer Vergangenheit und ihrer Zukunft.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken