Demi Moore Her mit dem Draufgänger

Demi Moore
© CoverMedia
Schauspielerin Demi Moore steht besonders auf den Kampfgeist ihres neuen Freundes.

Demi Moore ("Ghost - Nachricht von Sam") soll angeblich seit kurzem mit dem Restaurant-Mogul Peter Morton zusammen sein, der Vater ihres Exfreundes Harry Morton, 31. Für den 66-Jährigen warf die dreifache Mutter ihre Vorliebe für Toyboys über Bord - Peter faszinierte sie mit seinem Erfolg.

"Sie wurden während der Beziehung [von Demi und Harry] Freunde", sagte ein Insider "E! News". "Sie stehen aufeinander. Peter ist sehr charismatisch und das liebt sie an ihm. Er ist ein Draufgänger."

Demi Morre soll sehr glücklich und mit sich im Reinen sein. Die Ruhe hat sich die Exfrau von Bruce Willis hart erarbeitet, machte sie doch nach der Trennung von ihrem Nochmann Ashton Kutcher, 35, eine harte Zeit durch.

Der angeblich neue Mann an Moores Seite ist zweimal geschieden und war 1971 der Mit-Gründer des legendären "Hard Rock Cafés".

Die Familien von Demi und Peter sollen glücklich über die neue Beziehung sein. Während die Töchter der Hollywood-Diva ohnehin immer ein Problem mit ihren wechselnden Toyboys hatten, freut sich sogar Harry: "Es ist alles ein bisschen seltsam, aber letzten Endes ist Harry glücklich, wenn sie es sind", meinte ein Bekannter des Paares laut dem britischen Magazin "Grazia". Abgesehen davon fuhr Harry Morton eine ganz ähnliche Taktik: Bevor er mit Demi Moore zusammenkam, datete er vor einigen Jahren deren Tochter Rumer, 25.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken