Demi Lovato Keine Spielchen!

Demi Lovato
© CoverMedia
Disney-Star Demi Lovato setzt in Beziehungen auf klare Verhältnisse.

Demi Lovato (20) steht nicht drauf, ihre Freunde eifersüchtig zu machen.

Die Schauspielerin ('Prinzessinnen Schutzprogramm') litt schon häufiger unter einem ziemlichen Auf und Ab ihres Liebeslebens. Lovato war 2010 mit dem Sänger Joe Jonas (23, 'Not Right Now') und danach mit dem Darsteller Wilmer Valderrama (33, ' Die wilden Siebziger') liiert. Ihre größte Lektion, die sie in Sachen Liebe gelernt habe, sei es zu vermeiden, ein großes Drama in Beziehungen zu verursachen. "Wenn du jemanden findest, der dir wirklich wichtig ist, den du wirklich magst, versuch nie, diese Person eifersüchtig zu machen, weil dabei nichts Gutes herauskommt", meinte sie im amerikanischen 'OK!'-Magazin. Über momentane Beziehungsfragen zeigte sich der Nachwuchsstar zurückhaltend und lachte lieber über seine Leidenschaft für den berühmtesten aller Disney-Stars. "Mickey Maus. Ich finde, dieses Schwarz und Weiß hat etwas", grinste sie.

Momentan steht Lovato zum zweiten Mal für die amerikanische Version von 'X Faktor' vor der Kamera und hat sich mit Simon Cowell (53), dem Erfinder der Show, angefreundet. Nachdem sie monatelang mit ihm zusammenarbeitete, glaubt sie, dass sie hinter die ruppige Fassade des Moguls sehen könne: "Er schüchtert mich nicht ein, was bei vielen anderen der Fall ist. Ich kann hinter seine gemeine Fassade blicken und weiß, dass da ein richtig netter Typ drin steckt", bekräftigte Demi Lovato.

CoverMedia

Mehr zum Thema

Gala entdecken