David Beckham: Graffiti als neues Hobby

Sportstar David Beckham möchte sich in seiner Freizeit ab sofort der Graffiti-Kunst widmen

David Beckham, 38, will sich als Graffiti-Künstler versuchen.

Der ehemalige Kicker hat sich im vergangenen Jahr vom aktiven Fußball verabschiedet und möchte sich nun in der Freizeit seiner Kreativität widmen: "Er hat schon klassische Malerei gemacht, aber nun möchte er Straßenkunst versuchen", plauderte ein Freund gegenüber der britischen Zeitung "The Daily Star" aus. "Er möchte zuerst seine Frau porträtieren. Er wird dabei von seiner großen Kunstkollektion inspiriert, die unter anderem Werke von Damien Hirst und Tracey Emin beinhaltet. Es war sein Neujahrsvorsatz und jetzt kommt er endlich dazu."

Annemarie + Wayne Carpendale

Sohn Mads hilft bei den Geburtstagsvorbereitungen

Annemarie und Wayne Carpendale mit Sohn Mads
Im Mai 2018 wurden Annemarie und Wayne Carpendale Eltern ihres Sohnes Mads.
©Gala

Es ist allerdings fraglich, ob David Beckham genügend Zeit dazu findet, Victoria Beckham, 39, zu malen, denn in der vergangenen Woche verkündete der Brite, dass er Mitbesitzer eines neuen Fußballclubs in Miami wird. Er möchte dabei lokale Talente fördern und nicht so viele Spieler aus anderen Ländern verpflichten. Der Star und seine Frau leben derzeit mit ihren vier Kindern Brooklyn, 14,, Romeo, 11,, Cruz, 8, und Harper, 2, in London. Aber die neue Aufgabe bedeutet, dass die Familie auch ein Haus in Miami braucht: "Wir werden viel Zeit hier verbringen. Unsere Kinder gehen in London zur Schule, aber ich suche nun nach einem Haus in Miami. Ich freue mich darauf", verriet David Beckham gegenüber "Extra".

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche