Dave Grohl + Jordyn Blum: Drittes Töchterchen heißt Ophelia

Foo-Fighters-Star Dave Grohl und seine Frau schweben auf Wolke sieben: Ihr drittes Kind kam gesund zur Welt

, 45, ist zum dritten Mal Vater geworden.

Der Rockstar ("Monkey Wrench") sieht sich zu Hause jetzt einer totalen Mädchen-Übermacht gegenüber: Nach seinen Töchtern Violet, 8, und Harper, 5, schenkte ihm seine Frau jetzt noch ein Mädchen! Die kleine Ophelia kam am 1. August zur Welt, wie "E! News" berichtete.

Wie so oft im Leben reichen sich Glück und Trauer die Hand: Dave verlor seinen Vater James (†75) am 6. August. Auf der Facebook-Seite des Alley Scholarship Program stand deswegen: "Bittersüße Nachrichten: David Grohl und Jordyn Blum haben ihr drittes Mädchen Ophelia Grohl Willkommen geheißen. Der Herr hat"s gegeben, der Herr hat"s genommen!"

Der Foo-Fighters-Frontmann und seine Liebste sind seit elf Jahren verheiratet und mussten beim Aussuchen des neuen Babynamens ganz schön grübeln: Eine Familienfreundin erzählte "Us Weekly", dass Jordyn sich für keinen Namen entscheiden könne, da sie ihre Lieblingsnamen schon für ihre ersten beiden Töchter genutzt habe. Papa Dave hingegen hofft, dass er seine Leidenschaft für Musik an seine Kids weitergeben kann. Zumindest bei seiner Ältesten scheint das zu klappen: Violet liebt die Beatles, wie der stolze Papa während der Tributshow "The Night That Changed America: A Grammy Salute to the Beatles" von CBS enthüllte. "Ich kann aufrichtig sagen, dass ich kein Musiker geworden wäre, gäbe es die Beatles nicht", betonte der Star. "Ein Hoch auf die Lieblingsband meiner Mutter, meine Lieblingsband und jetzt die Lieblingsband meiner Tochter!!!"

Am 10. November gibt es dann endlich neue Musik von den Foo Fighters, Dave Grohl und seine Jungs arbeiten derzeit an ihrem Album "Sonic Highways" - mal sehen, ob darauf eine Hommage an das neugeborene Töchterchen Ophelia zu hören ist.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche