Danny DeVito Ein Faible für Frauen

Danny DeVito
© CoverMedia
Schauspieler Danny DeVito liebt es, von Frauen umgeben zu sein.

Danny DeVito (68) sieht "keine Schattenseiten" an einem Leben umringt von Frauen.

Der Schauspieler ('Matilda') wuchs mit zwei älteren Schwestern auf und hat mit Ehefrau Rhea Perlman (64), von der er zeitweise getrennt lebte und sich gerade wieder versöhnt hat, selbst zwei Töchter, Lucy und Grace, und den Sohn Jacob.

Der kompakte Mime war in seinem Privatleben als Mann immer in der Minderheit, aber das machte ihm nie etwas aus: "Ich glaube, mit vielen Frauen zusammenzuleben hat keine Schattenseiten", sagte er lächelnd im Interview mit dem britischen Magazin 'OK!'. "Ich habe meine Schwestern immer respektiert und das habe ich auch meinem Sohn beigebracht, der auch zwei Schwestern hat. Man muss anderen genug Luft lassen und ein gutes Vorbild sein."

DeVito lebte in jungen Jahren einmal mit seinem Kollegen Michael Douglas (68, 'Wall Street: Geld schläft nicht') zusammen; die beiden waren für die wilden Partys in ihrer Junggesellenbude berühmt. "Ja, ich bin ein Partytier", gestand DeVito. "Ich esse gern gut und trinke gern, aber ich mache auch QiGong und arbeite gern."

Besonders populär wurde der Star durch die Fernsehserie 'Taxi', die bis 1983 gedreht wurde. Die Sitcom bereitete ihm und seinen Co-Stars viel Spaß: "Ich hatte so eine wunderbare Zeit, als ich fünf Jahre lang diese Serie drehte", erinnerte sich Danny DeVito begeistert.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken