Daniele Negroni: Schlägerei mit dem Bruder

Sänger Daniele Negroni und sein Bruder gerieten so heftig aneinander, dass einer danach ins Krankenhaus musste.

Daniele Negroni (18) hat seinen Bruder Enrico (21) aus Versehen verletzt.

Die beiden Brüder zockten gerade das Fußball-Videospiel 'FIFA 13', als es zu dem heftigen Streit kam. Im Gespräch mit dem Teenie-Magazin 'Bravo' erzählte der Sänger ('I Like It Hot') davon: "Ich habe ihn beim Spielen plattgemacht, weil ich einfach der FIFA-King bin. Als er mich dann besiegte, hat er mich geärgert. Da bin ich ausgetickt!"

Andrej Mangold

Jetzt äußert er sich selbst zum Karriere-Aus

Andrej Mangold
Ex-"Bachelor" Andrej Mangold soll seine Karriere als Profi-Basketballspieler nun endgültig an den Nagel gehängt haben. Der Grund für sein Karriere-Aus: Medienberichten zufolge wurde sein Vertrag nicht verlängert. Jetzt äußert er sich selbst zu den Gerüchten.
©Gala

Dieses Austicken mündete in einer Rangelei, bei der Enrico auf seine rechte Hand fiel. Dabei brach er sich den Mittelhandknochen und vier Finger. "Dass er sich jetzt so verletzt hat, tut mir leid", betonte Negroni aufrichtig und erklärte: "Wir verstehen uns eigentlich total gut. Aber manchmal kracht es halt."

Nach der OP geht es Enrico wieder besser und sein berühmter Bruder kann sich weiter auf seine Karriere konzentrieren. Sein neues Album 'Bulletproof' ist gerade erschienen und Negroni plant eine Tour für den Herbst. Mit 'klatsch-tratsch.de' sprach er darüber: "Ich gehe jeden Tag die Details durch, die ich für meine Show geplant habe. Ich kümmere mich um die Fan- und Merchandisingartikel, dass diese rechtzeitig fertig sind. Egal wie viel ich zu tun habe, ich bin mit 100 Prozent Elan dabei."

Seine Fans dürfen sich auf viel Action gefasst machen und sollen Wechselklamotten mitbringen: "Es wird nass. Denn ein Song von meinem Album heißt 'Walking on Water' und wo Wasser drin steckt, muss auch Wasser sein", lachte Daniele Negroni.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche