Daniele Negroni: Dieter Bohlen ist wie ein Papa

DSDS-Star Daniele Negroni kann sich auf die Unterstützung von Dieter Bohlen verlassen, der ihn väterlich unterstützt.

Daniele Negroni (18) freut sich, dass er Dieter Bohlen (59) an seiner Seite weiß.

Der Sänger ('Absolutely Right') wurde schon bei der Talentshow 'Deutschland sucht den Superstar' von dem Medienmogul kräftig unterstützt und auch danach kann sich der gebürtige Italiener darauf verlassen, dass der Norddeutsche an ihn denkt: "Wenn der Dieter dich einmal unterstützt, ist er wie ein Papa und fragt immer mal wieder nach, wie es so läuft", strahlte Daniele Negroni im Gespräch mit 'RP Online'. Dem Teenieschwarm wurde zwar für sein Debütalbum eine goldene Schallplatte verliehen, er weiß aber auch, dass er noch nicht ganz oben angekommen ist: "Ein Star bin ich noch nicht. Ich hoffe aber irgendwann einer zu werden."

Starporträt-Video

Tim Mälzer

Tim Mälzer: Charmantes Küchen-Rauhbein
Tim Mälzer: TV-Durchbruch mit "Schmeckt nicht, gibt's nicht" auf VOX

Ein passendes Vorbild gibt es auch schon: "Irgendwann möchte ich so werden wie Justin Bieber." Momentan erfreut der Jungstar auf seiner Deutschlandtour die Herzen der Fans, er präsentiert dabei sein zweites Album 'Bulletproof'. Die Tour macht dem ehemaligen 'DSDS'-Kandidaten viel Spaß: "Meine Band und ich halten zusammen und machen eine prima Show. Egal, wie sehr wir mal angefeindet werden, wir halten zusammen", gab sich der Musiker kämpferisch.

In der vergangenen Woche machte sich der Teenager erstmal die Haare wieder schön und präsentierte sich mit einem feuerroten Schopf. Dazu schrieb er laut 'Promiflash' auf seiner Facebook-Seite, dass er sich noch Anregungen von einem anderen ehemaligen Teeniestar holen wird: "Haare frisch gemacht. Und jetzt ab nach München ins Olympiastadion zu Robbie Williams. Wird Hammer. Ich liebe euch alle", begeisterte sich Daniele Negroni.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche