Daniel Radcliffe: Neben Bill Paxton in "GTA"-Verfilmung?

Der Film um das Videospiel "Grand Theft Auto" nimmt Gestalt an. Neben Daniel Radcliffe soll nun Bill Paxton zu dem Projekt stoßen.

Vor wenigen Tagen tauchten Gerüchte auf, dass Daniel Radcliffe (25, "Harry Potter") eine der Hauptrollen in dem geplanten "Grand Theft Auto"-Film von BBC Films übernehmen wird. Nun gesellt sich möglicherweise Bill Paxton (59, "Dämonisch") dazu. Wie das Branchenblatt "The Hollywood Reporter" berichtet, befindet sich Paxton in Verhandlungen um die zweite Hauptrolle in dem Film.

In dem Film um die Videospiel-Reihe wird, anders als bei anderen Game-Verfilmungen, nicht um die Geschichte des Spiels gehen. Vielmehr soll das Drama von dem Rechtsstreit zwischen den Machern von "GTA" und einem Anwalt handeln, der sich auf obszöne Inhalte in der Musikbranche, Pop- und Gaming-Kultur spezialisiert hatte.

Oliver + Amira Pocher

Diese Promis freuen sich mit ihnen auf Baby Nummer zwei

Oliver und Amira Pocher
Oliver und Amira Pocher erwarten ihr zweites gemeinsames Kind. Für Papa Oli ist es schon das fünfte Kind, mit seiner Ex-Frau Alessandra Meyer-Wölden hat er bereits drei Kinder.
©Gala

Daniel Radcliffe wird demnach Sam Houser spielen, den britischen Mitbegründer und Präsidenten von Rockstar Games. Die Produktionsfirma zeichnet sich neben "GTA" für Spiele wie "Max Payne" aus. Bill Paxton soll in die Rolle des Anwalts Jack Thompson schlüpfen, der in den 90ern gegen vermeintlich obszöne Rap-Musik vorging und sich später um den Verbot von Videospielen mit hohem Gewaltanteil spezialisierte. Die Regie wird Owen Harris übernehmen.

Trotz hitziger Diskussionen um die Darstellung von Gewalt ist die "Grand Theft Auto"-Reihe eine der beliebtesten Videospiel-Serien der Welt. Nach zahlreichen Verschiebungen ist nun der fünfte Teil "GTA V" für PC erhältlich.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche