Daniel Aminati: Deswegen rappt er jetzt auch noch

Sido disst in seinem neuen Song "Masafaka" TV-Moderator Daniel Aminati. Der reagiert sofort - mit einem Rap-Song! Und was sagen die Fans?

Irgendwas hat Sido (36, "Ja man") da wohl falsch verstanden. In seiner neuen Single "Masafaka" zieht der Rapper über TV-Moderator Daniel Aminati, 43, her. Um genau zu sein, sagt er: "Und dieser dumme Daniel Aminati rappt jetzt. Das ist der Moment, wo man wegzappt." Doch eigentlich hat Aminati noch nie gerappt. Bis jetzt jedenfalls. Denn als Antwort auf den Disstrack hat der Pro-Sieben-Moderator nun zum musikalischen Gegenschlag ausgeholt.

"Ok, von mir aus, dann rapp ich jetzt auch noch", kündigt er in einem kurzen Video an, welches er auf seiner Facebook-Seite teilte. Es folgen ein paar mehr oder weniger gemeine Sprüche, die Bezug auf Sidos Songs und Karriere nehmen. So richtig schmutzig wird es aber nicht. Soll es aber auch gar nicht. Aminati will seine Fans mit dem Track wohl eher zum Schmunzeln bringen - was aber nur teilweise gelingt. Die Reaktionen in den Kommentaren gehen von "Du machst auch alles für ein bisschen Promo" bis "sehr geile Nummer" ziemlich weit auseinander. Von 1994 bis 1997 war Aminati übrigens tatsächlich Leadsänger der Boyband Bed & Breakfast.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche