Courteney Cox: Frisch verliebt

Schauspielerin Courteney Cox ist hin und weg von ihrem neuen Freund Johnny McDaid

Courteney Cox (49) ist total verknallt in ihren neuen Freund.

Die Schauspielerin ('Friends') ist seit Kurzem mit Johnny McDaid (37) zusammen, der in der Band Snow Patrol spielt. Nach ihrer Scheidung von Schauspielerkollege David Arquette (42, 'Scream') im Juni 2013 datete sie zwar schon den Schauspieler Brian Van Holt (44, 'Windtalkers'), aber so richtig funkte es erst mit McDaid. "Courteney sagt, dass Johnny der erste Mann seit der Trennung von David ist, bei dem sie sich sicher fühlt. Der Altersunterschied kümmert sie nicht, weil Johnny sehr reif und sensibel ist. Sie hat Freunden erzählt, dass sie hin und weg ist", verriet ein Insider gegenüber dem britischen Magazin 'Closer'.

Isabell Horn

"Ich werde nie eine natürliche Geburt erleben"

Isabell Horn
Isabell Horn hatte nach der Geburt ihres zweiten Kindes mit einigen emotionalen Aufs und Abs zu kämpfen.
©Gala

Kürzlich wurde bekannt, dass Cox' Ex mit seiner On-off-Freundin Christina McLarty ein Kind erwartet. Mit Courteney Cox hat er bereits die neunjährige Tochter Coco. Als Courtney Cox von Arquettes neuen Vaterfreuden hörte, soll sie dankbar gewesen sein, dass sie Johnny McDaid an ihrer Seite hatte, um die Neuigkeit zu verdauen. "Es traf Courteney hart, als sie erfuhr, dass David wieder Vater wird. Sie wollten immer ein zweites Kind zusammen, darum war es komisch für sie zu hören, dass er ein Baby mit einer anderen bekommt. Johnny half ihr, dieses Kapitel abzuschließen. Jetzt kann sie sich eine Zukunft mit ihm vorstellen, es hat ihre Perspektive verändert. Johnny ist ebenso verliebt und ist gespannt, wie sich alles entwickeln wird", war über Courteney Cox und ihren neuen Traummann zu hören.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche