Courteney Cox + David Arquette: Endlich geschieden

Nach 14 Jahren Ehe sind die beiden Schauspieler Courteney Cox und David Arquette nun geschieden

Courteney Cox, 48, und David Arquette, 41, sind jetzt auch vor dem Gesetz kein Paar mehr.

Die Hollywoodstars ('"Scream") trennten sich schon im Oktober 2010 und reichten im Juni 2012 die Scheidung ein. Nun ist es offiziell: Die Ehe des früheren Vorzeigepaars ist Geschichte.

"Nanny McPhee"-Star

Raphaël Coleman stirbt im jungen Alter

Raphael Coleman
Raphaël Coleman's Mutter Liz Jensen bestätigt den Tod des 25-Jährigen, mit emotionalen Worten auf Twitter.
©Gala

Das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter Coco, die inzwischen acht Jahre alt ist, teilen sich die Künstler. Cox und Arquette lernten sich 1995 am Set des Horrorklassikers '"Scream" kennen und schafften es mit nur wenigen Ausrutschern, ihre Trennung freundschaftlich über die Bühne zu bringen. Als Arquette 2011 an der Tanzshow "Dancing with the Stars" teilnahm, unterstützte Cox ihren Ex sogar anfeuernd im Publikum.

Vor einigen Wochen sprach die Schauspielerin in der Talkshow von Ellen DeGeneres über ihren Verflossenen und fand nur warme Worte: "Ich schätze David jetzt mehr als je zuvor. Es ist zwar hart - ich empfehle nicht unbedingt jedem eine Scheidung ... Aber er ist mein bester Freund und wir sind beide gewachsen und haben uns verändert. Ich glaube, wir schätzen einander jetzt mehr."

Auch Arquette spart selten mit Huldigungen über seine Ex: "Sie ist fantastisch", sagte er vor kurzem dem Magazin "People". "Ich liebe sie, sie ist ein wundervoller, unglaublicher Mensch."

Courteney Cox ist derzeit Single, während David Arquette regelmäßig die Journalistin Christina McLarty trifft.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche