Claus Theo Gärtner: TV-Comeback: Josef Matula ermittelt wieder

Nach zwei Jahren Pause feiert Matula alias Claus Theo Gärtner seine TV-Rückkehr. Allerdings nicht in "Ein Fall für zwei".

Privatdetektiv Josef Matula aus "Ein Fall für zwei" kehrt auf den TV-Bildschirm zurück. Jedoch nicht im gewohnten Serien-Format, sondern in Spielfilmlänge. Dies teilte das ZDF am Donnerstag mit. Demnach findet der Dreh mit Darsteller Claus Theo Gärtner, 72, gerade statt. Schauplätze des 90-minütigen Krimi-Specials seien neben Frankfurt auch Bremerhaven, Hamburg und die nordfriesische Insel Fröhr.

Fans des Ermittlers dürfen sich nach Senderangaben auf einen ungewöhnlichen Kriminalfall freuen, bei dem Matula den Tod einer alten Dame untersucht und dabei auf menschliche Abgründe stößt. Ob es eine Fortsetzung des neuen Matula-Formats gibt, wurde noch nicht mitgeteilt. Auch der genaue Sendetermin steht noch nicht fest.

Sarah Lombardi

Emotionales Livekonzert vor ihren Influencer-Freunden rührt zu Tränen

Sarah Lombardi
Sarah Lombardi hat mit ihrem Sohn Alessio und einigen anderen Influencern eine gute Zeit im Schnee. In Südtirol genießt die Gruppe die winterliche Kulisse und die Sängerin sorgt mit einer Gesangseinlage für eine gemütliche Stimmung.
©Gala

Zuletzt war Matula im Oktober 2013 im TV zu sehen. Danach nahm Schauspieler Gärtner nach 32 Jahren Abschied von der Erfolgsserie "Ein Fall für zwei". Abgelöst wurde er von den neuen Detektiven Benni Hornberg und Leo Oswald, die von Antoine Monot Jr., 40, und Wanja Mues, 42, gespielt werden.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche