Claire Danes: Keine Zeit für Eitelkeiten

TV-Star Claire Danes will eine gute Performance vor der Kamera abliefern. Wie sie dabei aussieht, ist ihr völlig egal

Claire Danes, 35, ist es nicht wichtig, ob sie im Fernsehen hübsch anzusehen ist.

Die attraktive Schauspielerin ("Romeo & Julia") genießt derzeit ein Karriere-Hoch: Als CIA Agentin Carrie Mathison spielt sie sich in "Homeland" in die Herzen unzähliger Fans. Da ihre Figur an einer bipolaren Störung leidet, muss sie oft krasse Szenen darstellen, in denen sie alles andere als glamourös rüberkommt. Kein Problem für die New Yorkerin: "Es hat mich nie wirklich interessiert, wie ich während meiner Performance aussehe", sagte sie der britischen "Glamour", "und Carrie wird sicherlich nicht über ihre Attraktivität definiert."

Enrique Iglesias

Er bringt seine Kinder immer zum Lachen

Enrique Iglesias
Enrique Iglesias gibt nicht nur auf der Bühne sein Bestes, sehen Sie im Video, wie er auch als Papa vollen Körpereinsatz gibt.
©Gala

Claires Leidenschaft für die Schauspielerei entwickelte sich schon sehr früh. Mit 15 erregte sie zum ersten Mal Aufsehen, als sie 1994 in der TV-Serie "Willkommen im Leben" neben Jared Leto, 42,, der inzwischen mit seiner Band 30 Second to Mars ("Edge of the Earth") Karriere macht, zu sehen war. Die Rockband hätte sie damals aber wahrscheinlich nicht wirklich beeindruckt: Als Teenager stand die Amerikanerin total auf Hip-Hop und Grunge. Das wirkte sich auch auf ihren Style aus: "Ich trug viele Overalls - Baggy-Klamotten waren für meine Generation total bequem. Unsere Körper machten eine angsteinflößende Verwandlung durch, es war also eine Erleichterung, einen Sack darüber zu ziehen", rief sich Claire Danes lachend in Erinnerung. "Versteck dich in einem See an Klamotten!"

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche