Christoph Waltz: Hauptrolle in neuem Robert-Rodriguez-Film?

Noch ist es nicht fix, aber es sieht gut aus: Wie US-Medien berichten, übernimmt Christoph Waltz eine Rolle im kommenden Rodriguez-Film.

Im Sommer 2018 ist der Oscar-Preisträger Christoph Waltz (59, "Spectre") aller Voraussicht nach erneut in einer Hollywood-Hauptrolle zu sehen. Wie der "Hollywood Reporter" berichtet, spielt Waltz in der Manga-Verfilmung "Alita: Battle Angel" - zumindest seien die Verhandlungen sehr weit fortgeschritten. Der Streifen wird von Kult-Regisseur Robert Rodriguez (48, "Machete Kills") umgesetzt und von niemand Geringerem als James Cameron (62, "Avatar") produziert.

Der Film handelt von der weiblichen Figur Alita (gespielt von "Maze Runner"-Star Rosa Salazar), die als Kopfgeldjägerin Verbrecher eliminiert. Sie ist jedoch kein Mensch, sondern ein zunächst völlig zerstörter Cyborg, der von Doctor Dyson Ido (gespielt von Waltz) zusammengeflickt und mit einer unzerstörbaren Rüstung ausgestattet wird.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche