Christina Ricci: Hochzeitsplanung im Schneckentempo

Schauspielerin Christina Ricci hat sich schon für einige Details ihrer Hochzeit entscheiden können, trotzdem gehen die Planungen langsam voran.

Christina Ricci (33) ist nicht die schnellste Hochzeitsplanerin.

Die Schauspielerin ('Verflucht') enthüllte im Februar, dass sie ihren Freund James Heerdegen heiraten wolle. Und obwohl sie sich wirklich Mühe gibt, die Trauung zu organisieren, musste sie einsehen, dass diese Aufgabe größer ist als erwartet: "Ich bin mit einem Designer befreundet, der mir ein Kleid schneidert", erzählte die Hübsche auf Nachfrage von 'Us Weekly'. "Ich habe den Ort und einen Caterer ausgesucht. Es geht alles sehr langsam voran …"

Nach DJ und Prinz

Claudia Norberg datet einen Piloten

Claudia Norberg
Claudia Norberg scheint nach der Scheidung von Michael Wendler endgültig über ihn hinweg zu sein.
©Gala

Egal, wann das Fest nun stattfindet: Die Starbrünette träumt von einer überschaubaren Hochzeit. "Ich freue mich darauf, mit Freunden und der Familie zusammen zu sein, und einfach einen wundervollen Abend zu erleben", seufzte die Kalifornierin.

Was auch noch entschieden werden muss: wo das Paar seine Flitterwochen verbringt. "Wir fuchsen das noch aus", lachte Ricci. "Es ist überwältigender, als ich dachte. Die Gerüchte sind also wahr: Eine Hochzeit zu planen, kann einen umhauen!"

Nach dem Jawort könnte auch bald Kindergeschrei zu hören sein. "Ich kann es kaum erwarten, dass unsere Welt voller kleiner Menschlein ist", lachte die Künstlerin.

Ricci und Heerdegen lernten sich 2011 bei den Dreharbeiten zu ihrer Serie 'Pan Am' kennen, wo Heerdegen als Kameraführer arbeitete. Obwohl die Serie schon nach der ersten Staffel eingestellt wurde, freut sich Christina Ricci, dass sie dabei ihre große Liebe traf. Sie schwärmte: "Ich liebe so vieles an ihm! Er ist für mich der wichtigste Mensch auf der Welt."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche