Chris Pine: Er soll in "Wonder Woman" mitspielen

Wird er der Geliebte von Gal Gadot in "Wonder Woman"? Chris Pine soll angeblich der Favorit für die Rolle in der DC-Comicverfilmung sein.

Wird Chris Pine, 34, auch bald in einer Comic-Verfilmung mitwirken? Der "Star Trek"-Star ist nach Informationen der Branchenseite "Variety" im Gespräch, in DCs Superhelden-Movie "Wonder Woman" mitzuspielen. Er soll die Rolle von Steve Trevor, des Geliebten von Wonder Woman (Gal Gadot) übernehmen. Das Filmstudio Warner Bros. wollte sich zu diesen Spekulationen bisher nicht äußern. Ursprünglich sei Scott Eastwood der Favorit für die Figur gewesen. Das Studio habe ihm laut "Variety" angeboten, für die Rolle vorzusprechen oder für eine garantierte Nebenrolle in "Suicide Squad" zu unterzeichnen. Eastwood wählte die sichere Option.

Nun ist scheinbar Pine, der in den neuen "Star Trek"-Filmen Captain James Tiberius Kirk spielt, der neue Favorit auf die Rolle von Trevor. Er habe bei einem kürzlichen Treffen sowohl das Filmstudio als auch Co-Star Gal Gadot überzeugt, heißt es weiter. Der Kinostart für "Wonder Woman" ist für das Jahr 2017 vorgesehen. Zuvor wird sie jedoch bereits im Blockbuster "Batman v Superman: Dawn of Justice", der am 24. März 2016 in Deutschland startet, auf der großen Leinwand zu sehen sein.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche