Charts: Wiz Khalifa nicht zu schlagen

Mit dem "Furious 7"-Song "See You Again" führt Wiz Khalifa die Single-Hitliste an, während Spongebozz sich an die Album-Spitze setzt.

Spongebozz steht auf Platz eins der offiziellen deutschen Album-Charts, ermittelt von GfK Entertainment. Mit seinem "Planktonweed Tape" setzt sich der deutsche Rapper vor Frei.Wild mit "Opposition" und dem "Furious 7"-Soundtrack. Die Dorfrocker Markus, Tobias und Philipp Thomann liegen nach dem Erfolg ihres Vorgänger-Albums "Dorfkind und stolz drauf!" mit "Holz" an vierter Stelle, was einen neuen Rekord für die Band bedeutet. Auf Platz sieben hat sich "The Voice of Germany"-Gewinnerin Charley Ann Schmutzler mit ihrer Debütplatte "To Your Bones" eingereiht.

In den Single-Charts stehen Wiz Khalifa und Charlie Puth mit ihrem "Furious 7"-Track "See You Again" weiter vor Lost Frequencies ("Are You With Me") und Madcon feat. Ray Dalton ("Don"t Worry"). Die Webvideostars Taddl, Ardy und Marley haben sich unter dem Künstlernamen Dat Adam zusammengeschlossen und huldigen der Filmfigur "Forrest" Gump auf Position 22. R"n'B-Königin Rihanna kommt mit "American Oxygen" auf Platz 40.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche