Charlotte Würdig: Sido hat viel Liebe in sich

TV-Moderatorin Charlotte Würdig erwartet ein Kind von ihrem Rapper-Gatten Sido und glaubt zu wissen, was für ein Vater er werden wird.

Charlotte Würdig (34) macht sich keine Sorgen um die Vaterqualitäten ihres Ehemannes Sido (32).

Die erfolgreiche Fernsehdame ('Wipe Out - Heul nicht, lauf!') und ihr Liebster ('Ein Teil von mir'), der mit bürgerlichem Namen Paul Würdig heißt, haben Anfang der Woche bekannt gegeben, ihr erstes gemeinsames Kind zu erwarten. Mit 'RTL' sprach die Blondine nun über die neue Herausforderung, die sie ihrem Mann voll und ganz zutraut: "Paul wird definitiv ein strenger Vater, aber auch wahnsinnig liebevoll. Er hat unheimlich viel Liebe in sich." Würdig spricht aus Erfahrung, immerhin hat Sido bereits einen Sohn aus einer früheren Beziehung.

Roberta Bieling

Diagnose findet Ursache hinter Schwächeanfall

Roberta Bieling
Roberta Bieling geht der Ursache für ihren Schwindelanfall auf den Grund.
©Gala

Die gebürtige Norwegerin genießt die Fürsorge ihres Gatten, den sie Ende Dezember heiratete, in vollen Zügen. Sie schwärmte: "Paul weicht nicht von meiner Seite. Er achtet immer darauf, dass ich alles habe, was ich brauche."

Dazu gehört auch, dass der Hip-Hopper seine Frau zum Schwangerschaftsvorbereitungskurs begleitet. Im Gespräch mit der 'Bild'-Zeitung lachte Charlotte Würdig vor Kurzem: "Er hatte keine Chance. Ich habe ihn für den Vorbereitungskurs direkt mit angemeldet!"

Das glücklich Paar wird die kommenden Monate sicher rundum genießen - vor allem, da die ersten Wochen der Schwangerschaft nicht nur schön waren: Die werdende Mutter litt in den ersten Monaten der Schwangerschaft unter Morgenübelkeit. "Die letzten drei Monate waren hart, im wahrsten Sinne zum Kotzen", seufzte die Schöne noch gegenüber 'RTL', ergänzte aber lächelnd: "Jetzt pendelt sich alles ein, und es kommt die Zeit, in der man alles genießen kann."

Das Baby von Sido und Charlotte Würdig soll im Spätsommer zur Welt kommen.

Themen

Erfahren Sie mehr: