VG-Wort Pixel

Charlie Sheen Riesenparty für Kollegen

Charlie Sheen
© CoverMedia
Schauspieler Charlie Sheen ließ sich nicht lumpen und warf eine Riesensause für seine 'Anger Management'-Kollegen

Charlie Sheen (48) zeigte sich großzügig und gab in seinem Haus eine tolle Party für die Crew von 'Anger Management'.

Der Schauspieler ('Wall Street') wollte seinen Kollegen etwas Gutes tun, bevor die Dreharbeiten zu der neuen Staffel beginnen. Der Amerikaner engagierte den Gewinner einer amerikanischen Kochsendung, um tolle Gerichte aufzufahren. Nicht nur das - es kam noch eine Masseurin, die alle, die es wollten, wunderbar durchwalkte. 'TMZ' zeigte Fotos von der Schauspielerin Noureen DeWulf (29, 'Plan B für die Liebe'), wie sie sich auf einem Stuhl massieren ließ. Charlie Sheen schickte außerdem ein Flugzeug mit dem Banner: 'Klay-Vinn! 55 - wir kommen!' in die Luft. Die 55 meinte die 55. Folge von 'Anger Management' und 'Klay-Vinn' soll ein Insiderwitz sein. Der Schriftzug stand auch auf einer riesigen Torte.

Sheen hatte aber nicht nur Spaß am Wochenende. Der Star befindet sich gerade wieder mal in einem bitteren Sorgerechtsstreit mit seiner ExfrauBrooke Mueller (36). Die beiden vierjährigen Söhne Bob und Max leben gerade bei Denise Richards (42, 'Starship Troopers'), da Mueller wegen ihrer Drogensucht das Sorgerecht verloren und Sheen zugestimmt hatte, dass seine andere Exfrau sich um die Zwillinge kümmert. Der Star hatte sich despektierlich über das Jugendamt geäußert und die Behörde hatte am Samstag Richards verboten, die Jungs zu ihrem Vater zu bringen. Der Hollywoodstar hatte sich über das Jugendamt lustig gemacht und angekündigt, sich zu Halloween als Mitarbeiter der Behörde zu verkleiden, denn "das ist genauso irre, wie sich diese unfähigen und zurückgebliebenen Deppen um meine Söhne Bob und Max kümmern."

Dafür hat Charlie Sheen dann am Samstag die Quittung bekommen.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken