Charlie Sheen: Keine WG mit Pornostar

Schauspieler Charlie Sheen bestreitet die Gerüchte, dass er mit einer Pornodarstellerin zusammenwohnt.

Charlie Sheen, 47, versichert, dass bei ihm daheim nur seine Töchter wohnen dürfen. In der vergangenen Woche berichteten die Medien, dass der Schauspieler ("Anger Management") seine Wohnung in Los Angeles momentan mit der Pornodarstellerin Capri Anderson, 25, teilt. Der Star bestreitet das jetzt. Die einzigen zwei möglichen Mitbewohnerinnen seien seine zwei Töchter, die er mit seiner Exfrau Denise Richards (42, 'Twisted') hat: Sam, 9, und Lola, 7. "Diese ganzen dummen Gerüchte, das sind die einzigen zwei Mädchen, mit denen ich zusammenlebe", schrieb Sheen auf seinem Instagram-Account und postete ein Foto von sich und seinen Töchtern: "Wer hat es besser als ich?"

Der Schauspieler ist bekannt für seinen wilden Lebensstil. 2010 kam es zum öffentlichen Streit zwischen Sheen und Anderson, als der Schauspieler sie als Eskort-Dame anheuerte, sie nach einem drogen- und alkoholerfüllten Abend dann jedoch attackiert haben soll. Nachdem Sheen dann Anderson ihre Bezahlung für die Nacht verweigerte, versuchte diese ihn aus Wut zu erpressen. Sie drohte mit der Veröffentlichung schmutziger Details aus dieser Nacht. Daraufhin versuchte der Leinwandheld wiederum die junge Pornodarstellerin wegen Erpressung zu verklagen. Der Fall wurde jedoch nie verhandelt.

Lady Gaga

Sie gibt nicht nur auf der Bühne alles

Lady Gaga
Lady Gaga ist bekannt für ihre Extravaganz. Auf der Hochzeit ihrer Freundin gibt sie Sängerin auch aus zweiter Reihe wieder alles.
©Gala

Der Star versicherte zwar, das Anderson nicht bei ihm einzog, kommentierte aber nicht, ob er noch mit ihr in Kontakt stehe. Charlie Sheen hat fünf Kinder und ist seit diesem Jahr auch erstmals Großvater.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche