Charlie Sheen: Gewinner des Tages

Charlie Sheen bleibt friedlich

Charlie Sheen (51, "Two and a Half Men") ist durch Krawall, Alkoholexzesse und Skandale bekannt geworden. 2011 musste er deshalb sogar den Serienklassiker "Two and a Half Men" verlassen - Schauspieler Ashton Kutcher (38, "Freundschaft Plus") übernahm die Hauptrolle. Seither soll zwischen den beiden eine angespannte Stimmung herrschen, hieß es immer wieder. Doch Sheen bewies jetzt bei einem Baseballspiel in Los Angeles das Gegenteil.

Charlie Sheen und Ashton Kutcher treffen bei Baseball-Spiel aufeinander

Wie die "Daily Mail" berichtete, trafen die beiden Darsteller dort aufeinander, schüttelten sich freundschaftlich die Hände und unterhielten sich - ohne irgendwelche Anzeichen von Streitigkeiten.

Star-Freundschaften

Diese Promis sind unzertrennlich

"Du könntest keinen ehrenwerteren Anführer oder unterhaltsameren Teamkollegen finden. Du könntest dir keine bessere Konversation, Weltanschauung und allgemeine Verschönerung deines Tages wünschen. Und ganz klar, es gibt niemanden, der besser aussieht. Alles Gute zum Geburtstag Brian Cranston", postet Jennifer Garner emotional zu dem lustigen und innigen Bild vom Set.
"Ich komme nie nach London ohne ein ordentliches Abendessen mit Papa, Sir Michael Cane", postet Hollywoodstar Vin Diesel. Schauspielkollege Michael Cane ist selbstverständlich nicht Vins Vater, die Bezeichnung dürfte aber viel über ihre jahrelange Freundschaft sagen. 
"Der Engel in Weiß, es ist ihr Geburtstag!" Damit meint Hollywoodstar Gwyneth Paltrow (links) ihre Kollegin und Freundin Drew Barrymore (rechts). Dazu gesellen sich noch weitere Stars: Cameron Diaz, Nicole Richie und Lake Bell.
"Ihr wisst, dass ich immer seine Pepper sein werde, wann auch immer mich dieser Typ braucht", postet Gwyneth Paltrow freundschaftlich und beweist damit, dass sie auch über die Marvel-Dreharbeiten hinaus für Schauspielkollegen Robert Downey Jr. da sein wird.

178

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche