Charlie Sheen: Gesunder Lebenswandel

Serienstar Charlie Sheen ist so verliebt in Brett Rossi, dass er wegen ihr sogar auf Alkohol verzichtet

Charlie Sheen, 48, achtet jetzt auf seine Gesundheit.

Der Schauspieler ("Wall Street") hat sich unlängst mit der früheren Pornodarstellerin Brett Rossi, 24, verlobt und es scheint, dass die Dame einen guten Einfluss auf den notorischen Skandalhelden hat. "Brett räumt auf - und zwar mit allem", berichtete ein Insider gegenüber "Radar Online". "Sie passt auf, dass Charlie kein Geld mehr zum Fenster hinauswirft und es ist ihr wichtig, dass er gesund lebt. Charlie mag es eigentlich nicht, herumkommandiert zu werden, aber er ist wirklich verschossen in Brett und er respektiert sie und weiß, dass sie nur das Beste für ihn will."

Ryan Reynolds + Blake Lively

Erstes Baby-Foto von ihrer jüngsten Tochter

Ryan Reynolds und Blake Lively necken sich gern
Seit 2011 sind Blake Lively und Ryan Reynolds ein Paar. Sie lernten sich bei Dreharbeiten zum Film "Green Lantern" kennen. Im Sommer 2019 kam ihre dritte Tochter zur Welt.
©Gala

Ein weiterer Grund, warum Charlie Sheen es jetzt langsamer angehen lässt, ist die Tatsache, dass er mit seiner Serie "Anger Management" einen Haufen Geld verdienen kann. "Charlie sieht Dollarzeichen. Er weiß, wenn er sich zusammenreißt und "Anger Management" am Laufen hält, dann wird sich das auszahlen. Deshalb hat er in den letzten beiden Wochen komplett auf Alkohol verzichtet und so entgiftet. Er nimmt es ernst."

Bei seiner früheren Serie "Two and a half Men" verdiente er pro Folge umgerechnet 1,3 Millionen Euro. Bei "Anger Management" soll es deutlich weniger sein, aber dafür wird der Amerikaner prozentual am Gewinn beteiligt, sollte die Serie weiter verbreitet werden. Das könnte nach der 100. Folge passieren, die noch in diesem Jahr gedreht wird. Charlie Sheen könnte sich dann auf eine hübsche Summe freuen - kein Wunder also, dass er gesund und fit sein will, um dafür zu sorgen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche