Charlie Sheen: Denise hält die Familie zusammen

Schauspieler Charlie Sheen trifft sich öfter denn je mit seiner Exfrau Denise Richards

Charlie Sheen (47) und Denise Richards (42) sehen sich neuerdings wieder sehr häufig.

Der Schauspieler ('Two and a Half Men')  und seine Exfrau ('Wild Things') treffen sich sehr oft, weil er so viel Zeit wie möglich mit den gemeinsamen Kindern Sam (9) und Lola (6) verbringen möchte. Obwohl ihre Scheidung 2006 alles andere als friedlich über die Bühne ging, haben die Eltern ihre Differenzen inzwischen beigelegt und verstehen sich wieder gut.

Marc Barthel

Hochzeitspläne mit Anna Hofbauer

Anna Hofbauer und Marc Barthel
Marc Barthel ist seit Dezember stolzer Vater des kleinen Leo. Zu "Movie meets Media" kommt der Schauspieler ohne Anna Hofbauer.
©Gala

Denise Richards kümmert sich auch um Sheens vierjährige Zwillinge Bob und Max, die er mit Exfrau Brooke Mueller (35) hat; Richards bekam das vorübergehende Sorgerecht, nachdem Mueller immer wieder Drogenprobleme hatte. Sheen soll gesagt haben, dass Richards' Haus der beste Platz für die Jungen sei und dass er sich immer um sie kümmern wolle.

"Er verbringt jetzt mehr Zeit mit Denise als zu der Zeit, als sie verheiratet waren!" verriet ein Insider dem 'Us Weekly'-Magazin.

In den letzten Jahren hatte Denise Richards sich immer wieder phasenweise um Sheens Zwillinge gekümmert, wenn deren Mutter Hilfe brauchte. Und ihre Töchter Sam und Lola sollen begeistert sein, dass sie nun wieder mehr Zeit mit ihren Halbbrüdern verbringen.

"[Die Jungs] haben viel Spaß mit Denise", war weiter zu hören. "Sie sind schüchtern, aber wenn sie jemanden erst einmal kennen, werden sie ganz schön wild! Die Mädchen passen auf die beiden auf. Sie stehen sich alle nahe."

Denise Richards lebt mit Sam, Lola und der kleinen Adoptivtochter Eloise in einem über drei Millionen Euro teuren Anwesen in Hollywood. Die Kinder spielen viel draußen und reiten; neben ihrer Mutter kümmert sich auch ein Kindermädchen um ihr Wohl. Richards hatte früher einmal erklärt, dass sie Bob und Max als Teil der Familie ansehe, weil die Kinder Geschwister sind. Darum hat sie geschworen, immer für sie da zu sein, wenn sie Hilfe brauchen. Aber obwohl Mueller ihr erlaubt hat, sich um die Kinder zu kümmern, möchte sie, dass das Sorgerecht für die Zwillinge künftig ihrem Bruder übertragen wird. Es bleibt also spannend in der Patchwork-Familie von Charlie Sheen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche