Carmen Geiss: Nur wenige wollen ihr Musik-Video sehen

Seit einigen Tagen gibt es das Video zum Carmen-Geiss-Song "Without a Warning". Doch bislang wollten nur wenige den Musikclip anschauen

Es kam für alle überraschend: Millionärs-Gattin und Reality-TV-Star Carmen Geiss, 51, veröffentlichte am vergangenen Donnerstag ein neues Musik-Video. "Without a Warning" heißt ihr neuer Song und ebenso ohne irgendeine Vorwarnung wurde das dazugehörige Video auf Youtube platziert und von ihr via Facebook beworben. Doch nach drei Tagen hat der Clip bislang nur 60.000 Klicks angehäuft. Bei ihrer Facebook-Reichweite von knapp 650.000 Fans doch recht enttäuschend.

Carmen Geiss Musikvideo kommt nicht an

Die Single ist die erste Auskopplung aus dem neuen Album von Geiss. "Der Burner" heißt das Werk, das ebenfalls bereits im Verkauf steht. Geiss äußerte sich im Interview mit der "Bild"-Zeitung bereits zu dem Album: "Sängerin zu sein, war schon immer mein Traum. Schon als kleines Mädchen."

Laura Müller

Riesen-Geburtstagsüberraschung in der Einfahrt

Laura Müller + Michael Wendler
Laura Müller bekommt einen lang ersehnten Wunsch erfüllt.
©Gala

Eine schrecklich glamouröse Frau

Der Style-Wandel der Carmen Geiss

"Sweet 17" schreibt Carmen Geiss zu diesem Foto auf Facebook. Im rosafarbenen Badeanzug und mit wilden Rastazöpfen zeigt sich der Reality-Star in einer sexy Pose.
In 1981 ist Carmen Geiss noch nicht blond! Ihre langen, hellen Haare - für die wir sie heute kennen - sind damals noch kurz und dunkel.
Der Look um Carmens Frisur besteht damals aus Jeans-Mini und Leo-Print-Weste.
Strike a pose! Im trendigen Powerlook fühlt sich Carmen Geiss Mitte der 1980er-Jahre ziemlich wohl. Allmählich wird auch schon ihr Haar heller - wenn auch nur in Strähnchen.

16

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche