Cara Delevingne: Verlierer des Tages

Cara Delevingnes Talkshow-Pleite

Das war kein guter Morgen für Cara Delevingne, 22. Das gefragte Model beendete ihren Auftritt in der Talkshow "Good Morning Sacramento" frühzeitig und auf Aufforderung der Moderatoren. Diese hatten ihr geraten, sich ein Schläfchen oder ein Red Bull gegen ihre schlechte Laune zu gönnen.

Delevingne wollte eigentlich ihren neuen Film "Margos Spuren" in der Show promoten. Auf einfallslose Fragen, wie ob sie das Buch gelesen habe, antwortete die 22-Jährige selbstironisch. ("Nein, weder Buch noch Skript. Ich habe improvisiert.") Zunehmend verunsichert beendeten die Moderatoren frühzeitig den Lifestream zu Delevingnes Webcam und wetterten: "Hatte die eine Laune!"

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche