Cara Delevingne: Popo-Blitzer bei der Premiere

Als sich Cara Delevingne bei der "Pan"-Premiere zu einem Fan über die Absperrung beugte, gab ihr Kleidchen den Popo frei.

Ups! Kaum ist die Aufregung um ein vermeintlich unfreundliches TV-Interview abgeklungen, zeigt sich Model Cara Delevingne, 23, bei der "Pan"-Premiere in London von der ganz besonders freundlichen Seite und prompt ist der nächste kleine Aufreger da: Weil sie sich im Verhältnis zu ihrem kurzen Kleidchen zu sehr über ein Absperrgitter beugte, um einem Fan ein Foto zu ermöglichen, erhaschten die Fotografen einen freizügigen Anblick. Das Ergebnis: ein astreiner Popo-Blitzer.

In dem Fantasy-Abenteuer-Streifen "Pan" rund um den Waisenjungen Peter (Levi Miller) ist die Britin übrigens auch zu sehen. Neben Hugh Jackman (der erbarmungslose Pirat Blackbeard), Amanda Seyfried (die schöne Mary) und Rooney Mara (die kämpferische Tiger Lily) spielt sie die kleine Mermaid. Kinostart in Deutschland ist am 8. Oktober.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche