Bruno Mars: Witziges Weihnachtsgeschenk

Sänger Bruno Mars bekam von seinen Schwestern einen Gitarrengurt mit witziger Aufschrift.

Bruno Mars (27) mag zwar ein internationaler Superstar sein, aber für seine Lieben ist er nach wie vor ein ganz normales Familienmitglied.

So bekam der Sänger ('Locked Out of Heaven'), der fünf Geschwister hat, ein ganz besonderes Geschenk, wie er per Twitter offenbarte: "Meine Schwestern schenkten mir einen Gitarrengurt", schrieb Bruno Mars und postete ein Foto, auf dem der Gurt samt Aufschrift zu sehen war: "Wir lieben dich! … Spinner", ist darauf zu lesen. Neben der Botschaft sieht man ein kleines Foto der hawaiianischen Inselgruppe, auf der der Musiker aufgewachsen ist.

Isabell Horn

Ein Post auf Instagram entfacht Spekulationen zu einer dritten Schwangerschaft

Promi-News: Isabell Horn vor iner Fotowand
Ist Isabell Horn wieder schwanger? Ein Beitrag auf ihrem Instagram-Profil löst wilde Spekulationen aus.
©Gala

Eines der besten Weihnachtsgeschenke war allerdings sicherlich die Tatsache, dass sein neues Album 'Unorthodox Jukebox' noch rechtzeitig vor Weihnachten fertig wurde. Das Album erhielt gute Kritiken und verkauft sich auch erfreulich gut. Über Weihnachten berichtete Mars, was für eine positive Reaktion er von seinen Anhängern bekommen habe. "Ich bin heute in einen DVD-Laden gegangen und da kam eine Frau auf mich zu und sagte, dass sie mein Album gekauft hätte. Sie nahm es aus ihrer Tasche und bat mich darum, ein Autogramm darauf zu schreiben. Das ist sehr nett", freute sich Bruno Mars.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche