Bruce Jenner: Hat er jetzt Brüste?

Bruce Jenner hat sich angeblich bereits vor wenigen Wochen Brustimplantate einsetzen lassen, behauptet ein Insider.

Bruce Jenner, 65, hat angeblich einen großen Schritt in Richtung Weiblichkeit getan. Das Klatschportal "Radar Online" beruft sich auf einen Insider, der von einer Brust-OP wissen will. "Bruce hat sich vor einigen Wochen Brustimplantate einsetzen lassen", behauptet der Informant. Demnach habe sich der ehemalige Leichtathlet für kleine Kissen entschieden, um "nicht lächerlich" auszusehen.

Die Heilung würde gut verlaufen, zwar dürfe Jenner noch nichts heben und müsste ständig einen BH tragen, er könne aber in den "nächsten sechs Wochen wieder normale Aktivitäten aufnehmen". Auch emotional ist der 65-Jährige offenbar in einem stabilen Zustand. In den kommenden Monaten will der Stiefvater von Reality-Queen Kim Kardashian, 34, seine Verwandlung zur Frau dann vollständig abschließen, heißt es. Anfang Februar hatte Jenners Mutter Esther bestätigt, dass sich ihr Sohn einer Geschlechtsumwandlung unterziehen wolle. Im März verkündete er selbst sein Vorhaben dann auch seinen Kindern während der TV-Serie "Keeping Up with the Kardashians".

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche