Brooke Mueller Wieder vor Gericht?

Brooke Mueller
© CoverMedia
Brooke Mueller zieht Gerüchten zufolge wieder vor Gericht, weil sie ihre Zwillingssöhne doch lieber nicht bei Schauspielerin Denise Richards lassen will

Brooke Mueller (35), die Exfrau von Charlie Sheen (47), kämpft angeblich darum, dass ihre Söhne Bob und Max (beide 4) nicht länger bei Denise Richards (42) bleiben.

Am Montag sprach ein Gericht in Los Angeles der Schauspielerin ('Die Welt ist nicht genug') das vorläufige Sorgerecht über die Jungen zu, die aus der Ehe ihres Exmannes ('Die drei Musketiere') mit Mueller stammen. Darüber soll Mueller empört sein - sie würde es vorziehen, ihre Kinder wären bei ihrem Bruder untergebracht, während sie ihren 20. Entzug in der Betty-Ford-Klinik macht. Sie wünscht sich, dass ihr Bruder mit den Kindern in die Nähe der Klinik zieht: "Dass Brooke vor Gericht zieht und sie [die Kinder] wieder entwurzeln will, ist wirklich selbstsüchtig. Bob und Max müssen nun wirklich nicht bei Betty Ford rumhängen, sie sind vier Jahre alt!"

Muellers Drogenkonsum hatte die ganze Sache ins Rollen gebracht, da die Kinderfürsorge Bob und Max aus ihrem Zuhause nahm, das in ihren Augen wegen der Sucht ihrer Mutter keine sichere Umgebung mehr darstellte.

Nun argumentiert die ehemalige Immobilienmaklerin angeblich, dass sie die Jungs nicht den Wutausbrüchen ihres Vaters Charlie Sheen aussetzen wolle. Dieser wiederum arbeitet eng mit den Behörden zusammen: "Charlie unterstützt die Bemühungen der Familienfürsorge", heißt es von Seiten seines Sprechers. "Er weiß, dass Max und Bob bei Denise und den Schwestern der Jungs in einer stabilen, liebevollen Umgebung sind. Charlie wird vollständig mit allen Prozeduren kooperieren und an allen teilhaben."

Als Bob und Max vergangene Woche aus der Obhut ihrer Mutter genommen wurden, wurde Brooke Mueller zunächst einige Tage in ein Krankenhaus eingewiesen, weil sie nach Urteil der Ärzte eine Gefahr für sich und andere darstellte. Mittlerweile lässt sich Mueller aus freien Stücken behandeln.

Eine kleine Erklärung des Familienstammbaums: Charlie Sheen heiratete 2002 Denise Richards und bekam mit ihr zwei Töchter. Die Scheidung folgte 2006. 2008 trat er mit Brooke Mueller vor den Traualtar, die Zwillinge wurden ein Jahr später geboren - bevor im November 2010 von Sheen die Scheidung eingereicht wurde.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken