Britney Spears: Verlierer des Tages

Britney Spears mit peinlichem Kostüm-Fauxpas

Pop-Star Britney Spears (34, "Womanizer") ist für ihre extravaganten und knappen Bühnenkostüme bekannt - manche vielleicht sogar zu knapp. Denn bei ihrer Show in Las Vegas stand die Sängerin plötzlich fast nackt da.

Britney Spears zieht fast blank

Während Spears "I Love Rock "n" Roll" ins Mikrofon schmetterte, riss ihr bei der Tanzeinlage das Oberteil im Nacken und fast hätte es einen Busenblitzer gegeben. Doch Spears blieb cool, hielt den Leder-BH fest und sang unbeirrt weiter, bis die Backgroundsänger ihr Dekolleté an Ort und Stelle wieder fest verschnürt hatten.

Wotan Wilke Möhring

Jetzt zeigt ihm seine Älteste, wie man den richtigen Dreh raushat

Wotan Wilke Möhring
"Ach, so geht das!" Wotan Wilke Möhring performt sich gerade durch die Selbstisolation - und seine Älteste zeigt ihm, wie das richtig groovt.
©Gala

Mode-Malheur

Kleider, Pech und Pannen

Ob das so geplant war? Miley Cyrus' Oberteil hatte genug von der Fashion Week in New York und verabschiedete sich Richtung Bauchnabel. Immerhin hat sie es mit Selbstbewusstsein getragen.
Zu einer Aftershow-Party der BAFTA-Awards erscheint Schauspielerin Scarlett Johansson in einem ultrakurzem Blazerkleid mit auffälligen Knöpfen und Carrée-Ausschnitt des Labels Versace. Schwarze Pumps und eine ebenfalls schwarze semi-blickdichte Strumpfhose runden ihren Look ab, doch letzteres wird ihr kurz zuvor zum Verhängnis...
Denn beim Aussteigen rutscht nicht nur Scarletts Kleid gefährlich weit nach oben, es wird auch eine Laufmaschine sichtbar, die so mit Sicherheit nicht zum Look dazugehört. Doch im Verlauf des Abends ist von der Laufmaschine nichts mehr zu sehen - wir vermuten: als Red-Carpet-Profi hat sie bestimmt immer eine Ersatz-Strumpfhose dabei. 
Daniela Katzenberger bei den Schlagerchampions 2020

201

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche