Britney Spears: Sie hat Justin Bieber nicht erkannt

Das hört Justin Bieber sicher nicht gern: Vor drei Jahren soll er noch ausgesehen haben wie 13? Oder hat sich Britney Spears da vertan...

Viele Frauen würden sich sicher freuen, wenn Justin Bieber (22, "Company") in ihrem Hotelzimmer auftaucht. Britney Spears (34, "Glory") war offenbar eher verwirrt, als ihr das tatsächlich passierte. Der Grund: Sie erkannte den Sänger gar nicht. Das verriet sie nun bei "BBC Radio 1": "Ich habe ihn ungefähr vor drei Jahren getroffen. Er kam in mein Hotelzimmer - und er war ein Kind."

Bieber habe wirklich ausgesehen, als wäre er 13 Jahre alt, aber er war 16, erzählte Spears weiter. Vor drei Jahren wäre der Sänger allerdings in Wahrheit schon 19 gewesen... Ihr junger Besucher habe sie auf alle Fälle verwirrt, so die 34-Jährige, sie habe sich nur gedacht: "Wer ist das?" Mit dabei war offenbar auch Biebers Mutter Pattie Malette, 40. Erst als ihre Assistentin ihr erklärte, dass sie Justin Bieber vor sich habe, sei der Groschen gefallen, sagte Spears.

Annemarie + Wayne Carpendale

"Es schießen einem gleich die Tränen in die Augen"

Annemarie und Wayne Carpendale
Annemarie und Wayne Carpendale kennen wir eigentlich nur mit strahlenden Gesichtern. Aber wenn es um ihre Charity-Arbeit mit Kindern geht, werden sie plötzlich ganz emotional.
©Gala

Bis auf sein jungenhaftes Aussehen scheint ihr Bieber dann doch ganz gut gefallen zu haben. Die Sängerin schwärmte über das bescheidene Auftreten ihres Kollegen und erklärte: "Er ist ein sehr, sehr lieber und netter Junge."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche